AUGUST-BIER-KLINIK erhält DIN EN ISO- und DEGEMED-Zertifikat

Die AUGUST-BIER-KLINIK, Fachklinik für Neurologie, Neurotraumatologie und Rehabilitation hat erfolgreich das DIN EN ISO-Zertifikat für den akut-neurologischen Bereich und das DEGEMED-Zertifikat für den Rehabilitationsbereich erhalten. Die Klinikleitung und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in großer Zahl eng in den Zertifizierungsprozess eingebunden sind, freuen sich sehr und sind voller Stolz, dass die Zertifizierung so erfolgreich verlaufen ist.

Die Fachklinik für Neurologie und Neurorehabilitation konnte im Zertifizierungsprozess nachweisen, dass sie auf der Basis eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses die hohen Normqualitätsanforderungen in der gesamten Klinik umsetzt.

Die Freude über die erfolgreiche Zertifizierung mit den beiden Zertifikaten DIN EN ISO und DEGEMED ist für die AUGUST-BIER-KLINIK von großer Bedeutung. Zum einen konnte eindrucksvoll und in sehr konstruktiver Atmosphäre nachgewiesen werden, dass sämtliche Behandlungsabläufe und Arbeitsprozesse in der Klinik den aktuellen Kriterien der akut-neurologischen Behandlung und Rehabilitation entsprechen. Dies ist eine wichtige Aussage, da sie den Patienten der Klinik sowie allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gleichzeitig zugute kommt. Sie sichert die Behandlungsqualität und führt bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu strukturierten Arbeitsabläufen und damit zu einer hohen Mitarbeiterzufriedenheit. Die Klinik konnte in allen Bereichen beeindrucken, dass sie einem sehr strukturierten und nachhaltigen Maßnahmenplan zur Weiterentwicklung und Verstetigung der sehr guten Qualität folgt. Auch die umfangreiche Management-Bewertung mit vielerlei Kennzahlen zu Strukturen, Prozessen und Ergebnissen über das gesamte Haus fand eine besondere Beachtung der Auditoren. Diese bestätigten der Klinik in einer abschließenden Feedback-Runde, dass die Arbeitsatmosphäre in der gesamten Klinik sehr positiv strahlt und dass sie in allen Bereichen der Klinik auf freundliche, auskunftsfreudige und hochkompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter getroffen sind.

Um einer Organisation die Möglichkeit zu geben, die Konformität mit den geltenden Normen in einem regelmäßigen Rhythmus nachzuweisen, werden jährliche Überwachungsaudits und im 3-jährigen Abstand Re-Zertifizierungsaudits durchgeführt. Neben der Beurteilung des Qualitätsmanagements-Systems und der Kernprozesse der Patientenversorgung werden auch die Dokumentationssichtung und die Bereichsbegehungen mit einbezogen. In diesem Zusammenhang konnte die AUGUST-BIER-KLINIK Malente besonders gut durch strukturierte Weiterentwicklung überzeugen. Sehr positiv fielen den beiden Auditorinnen die strukturierten Behandlungspfade für die Patienten, die hohe Qualität in den therapeutischen Bereichen und der medizinischen und neuropsychologischen Diagnostik, der Umgang mit Fehlern und das seit Jahren eingeführte Meinungsmanagement auf, das sowohl Patienten, als auch Angehörigen und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Möglichkeit gibt, allgemeine Kommentare anonym oder namentlich der Klinik rückzumelden.

 

 

Weitere Entwicklungen der Klinik wie das Erreichen des Goldenen Siegels des Aktionsbündnisses „Saubere Hände“, ein munteres Gesundheitsmanagement mit Anschaffung eines für alle zugänglichen Massagesessels, die Aktivitäten des Landes-Aphasie-Zentrums Schleswig-Holstein, das von unserer logopädischen Therapieabteilung betrieben wird, die modernen computerisierten Armeo-Armtrainer der Ergo- und Physiotherapie sowie die geplanten Aktivitäten für die Etablierung einer Botox-Sprechstunde und des Concussion-Centers Schleswig-Holstein (CCSH) wurden anerkennend herausgehoben. Es erfüllt alle mit Stolz, die Zertifikate nunmehr innerhalb der Klinik für alle sichtbar präsentieren zu können und damit zu dokumentieren, dass sich die Klinik in einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess bei der Patientenversorgung und bei den Arbeitsbedingungen befindet. Zum Dank für den jederzeit engagierten und konstruktiven Einsatz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der AUGUST-BIER-KLINIK im Rahmen der Zertifizierungsprozesse bedankt sich die Klinikleitung mit einem Frühstück für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am 26.04.2018.