Dysphagie-Netz Schleswig-Holstein in der AUGUST-BIER-KLINIK

Dysphagie-Netz Schleswig-Holstein in der AUGUST-BIER-KLINIK
Am 25.04.2018 hat die AUGUST-BIER-KLINIK das Dysphagie-Netz Schleswig-Holstein als Veranstalter in die Klinik eingeladen, um ihre Fortbildung zum Thema „Lagerung und Transfer nach Bobath und Kinästhetics bei der Nahrungsaufnahme“ durchzuführen. Referenten waren Frau Renate Damm-Lunau, Bachelor of Sience Logopädie, und Frau Jessica Roder, Master of Sience, Klinische Linguistin. Beide Logopädinnen sind seit vielen Jahren als sehr erfahrene und qualifizierte Mitarbeiterinnen in der AUGUST-BIER-KLINIK als Abteilungsleiterin und stellvertretende Abteilungsleiterin angestellt.
Die Teilnehmer sammelten im praktischen Einsatz viele Erfahrungen zur Positionierung der Patienten. In verschiedenen Übungen konnten die bei Bobath und Kinästhetics geltenden Grundsätze angewandt werden. Hierbei wurden die unmittelbaren Umgebungsfaktoren direkt mit einbezogen und die unterschiedlichen Bedürfnisse der Patienten und Therapeuten eingebunden. Gut behandelt bzw. gelagert saßen die Teilnehmer am Ende in den Betten, nachdem mit wenig Lagerungsmaterial, wie z. B. eine „therapeutische Wurst“ gedreht und eine „therapeutische Tüte“ zum Einsatz kamen.
Die Teilnehmer wurden positiv angeregt, die neu erworbenen Lagerungsmöglichkeiten unter Beachtung der Prinzipien nach Bobath und Kinästhetics nachzuahmen. Nach Abschluss der Praktikumsphase verblieben die Kolleginnen und Kollegen für einen munteren interkollegialen Austausch.

 

Das Dysphagie-Netz Schleswig-Holstein hat zum Ziel, Standards in der logopädischen Diagnostik und Therapie landesweit zu diskutieren und zu vereinheitlichen. Mit einem zufriedenen Gefühl aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer wurde die Fortbildung beendet, lohnend waren die Resultate und die Erkenntnisse über die Möglichkeiten des Transfers in den eigenen Alltag.
An dieser Stelle machen wir gerne darauf aufmerksam, dass die Logopädische Abteilung der AUGUST-BIER-KLINIK in Bad Malente, die auch das Landes-Aphasie-Zentrum Schleswig-Holstein betreibt, auch im kommenden Jahr weitere Möglichkeiten der logopädischen Fortbildung anbietet (siehe unseren Fortbildungskalender). Externe Teilnehmerinnen und Teilnehmern sind nach vorheriger Anmeldung ebenfalls herzlich willkommen. Die Klinikleitung der AUGUST-BIER-KLINIK unterstützt die engagierten Fortbildungsaktivitäten der Abteilung Logopädie und stellt hier gerne Räumlichkeiten und Catering unterstützend zur Verfügung.