Fachbegriffe rund um den Schlaganfall verständlich erklärt

Die Diagnose Schlaganfall ist immer ein Schock. Sei es für den Patienten selbst oder für seine Familie. Im Krankheitsfall ist es daher umso wichtiger, dass Betroffene und Angehörige die Situation richtig verstehen und auf Augenhöhe mit den behandelnden Ärzten kommunizieren können.

Der Schlaganfall-Ring Schleswig-Holstein e.V. engagiert sich für Schlaganfall-Patienten und deren Familien, die sich intensiv mit der Thematik auseinander setzen müssen. Im Verlauf der Behandlung eignen sich diese Personen einen großen Wissensschatz rund um Ursachen, Behandlungen und Folgen an. Dieses Wissen stammt aus keinem Medizinstudium, sondern aus eigenen, oftmals schmerzlichen, Erfahrungen. Doch dieses Wissen kann anderen Patienten und Familien helfen, die Krankheit besser zu verstehen und ohne Verständnisprobleme mit den Ärzten zu kommunizieren.

Dieser Erkenntnis folgend entstand die Idee, ein Glossar für Betroffene und Interessierte zusammenzustellen. Jürgen Langmeyer, Vorsitzender des Schlaganfall-Ring Schleswig-Holstein e.V. und als Autor Dr. med. Dipl.-Psych. Klaus Stecker, Facharzt für Neurologie, Diplom-Psychologe und Chefarzt der AUGUST-BIER-KLINIK, erstellten daraufhin ein Handbuch rund um das Thema „Diagnose Schlaganfall“. Das Augenmerk wurde auf eine verständliche Beschreibung der einzelnen Themen gelegt, sodass jeder Patient oder Angehörige Befunde und Behandlungen einfach verstehen kann. Auch Interessierte finden eine Vielzahl neuer Informationen und erhalten detaillierte Einblicke in den Ablauf und die Behandlung dieser Krankheit.