Fortbildungsangebote für Basale Stimulation und Bobath

Ankündigung für zwei Fortbildungen in der AUGUST-BIER-KLINIK:

Fortbildung 1

Basale Stimulation® in der Pflege
– Basiskurs (ZERCUR GERIATRIE® anerkannt)

Basale Stimulation® ist ein körperorientiertes, ganzheitliches Konzept nach A. Fröhlich.

Basale Stimulation® bedeutet eine grundlegende Förderung aller Sinne durch Berührung, Anregung und Reize. Es ist für Menschen, die in ihrer Wahrnehmung, Kommunikation und/oder Bewegung eingeschränkt sind.  

Die gezielten Berührungen der Basalen Stimulation® fördern die Körpereigenwahrnehmung und schaffen Grundlagen um aktiv zu sein.

Inhalt der Veranstaltung:

  • Das Konzept
  • Wahrnehmung und Wahrnehmungsveränderung
  • Berührung und Berührungsqualitäten
  • Somatische Stimulation – beruhigende, belebende, neurophysiologische Waschungen/Ausstreichungen
  • Vibratorische Stimulation
  • Vestibuläre Stimulation
  • Viel Selbsterfahrung

 

Termine:
– 23.03.2018, jeweils 08:00 – 16:00 Uhr

Anmeldeschluss:
21.02.2018

Zielgruppe:
Pflegefachkräfte der AUGUST-BIER-KLINIK sowie alle Interessierten

Dozentin:
Frau Christine Merz, exam. Krankenschwester,
Praxisbegleiterin für die Basale Stimulation® in der Pflege

Raum:
Gymnastikraum der AUGUST-BIER-KLINIK

Teilnehmerzahl:
Max. 12 Personen, Gäste sind herzlich willkommen

Kosten:
225,00 € für externe Teilnehmer.
Darin sind enthalten: Unterrichtsmaterialien, Zertifikat, Pausenverpflegung und Mittagessen

Sonstiges:
Bitte bringen Sie zum Kurs 1 Wolldecke mit

 

 

Fortbildung 2

Bobath-Pflegegrundkurs in zwei Teilen (ZERCUR GERIATRIE® anerkannt)

Das Bobath-Konzept basiert auf der Grundlage der normalen Bewegung. Diese setzt einen normalen Handlungstonus und eine intakte Sensorik voraus. Nach einer Hirnschädigung kann beides gestört sein. Daher ist die Kenntnis der gesunden, normalen Bewegung und jener Faktoren, die auf die normale Bewegung Einfluss nehmen, für Pflegende und Therapeuten notwendig, um auf pathologische Haltung und Bewegung eines Patienten mit erworbener Hirnschädigung eingehen zu können.

Therapieziele des Bobath-Konzeptes sind die Regulation des Muskeltonus, die Förderung der normalen Bewegung und die Förderung der Wahrnehmung.

Der angeboten Kurs besteht aus zwei Teilen, in denen neben dem theoretischem Wissen der Praxistransfer im Vordergrund steht.

 

Inhalt der Veranstaltung:

  • Grundlagen normaler Bewegung
  • Denkmodell Bobath-Konzept und neurophysiologische Grundlagen
  • Aktivierendes Handling
  • Transfer
  • Bequeme Position für Aktivität oder zum Ruhen und Schlafen
  • Komplikationen im Schulter-Handbereich des Hemiplegiers
  • Aktivierende Körperpflege – Anziehtraining
  • Neuropsychologische Störungen, Pusher-Syndrom, Problematik und pflegerische Möglichkeiten
  • Pflegegrundlagen zu Schluckstörungen

Termine:
12.02. – 16.02.2018 (Teil 1) und 16.04. – 20.04.2018 (Teil 2), jeweils 08:30 – 16:30  Uhr

Anmeldeschluss:
15.01.2018

Zielgruppe:
Pflegefachkräfte der AUGUST-BIER-KLINIK sowie alle Interessierten

Dozent:
Herr Ludwig Pazo-Peetz, Pflegeinstruktor Bobath mit BIKA® und IBITA® Anerkennung

Raum:
Gymnastikraum der AUGUST-BIER-KLINIK

Teilnehmerzahl:
max. 16 Personen, Gäste sind herzlich willkommen

Kosten:
850,00 € für externe Teilnehmer.
Darin sind enthalten: Unterrichtsmaterialien, Zertifikat, Pausenverpflegung und Mittagessen